Review of: Bettdecken Test

Reviewed by:
Rating:
5
On 06.11.2020
Last modified:06.11.2020

Summary:

Mai 1954 beginnen. Escape Room.

Bettdecken Test

Der aktuelle Bettdecken Test bzw. Vergleich auf ✓ mobile-diary.com: 1. Jetzt vergleichen 2. Persönlichen Testsieger auswählen 3. Günstig online bestellen. ➤ Jetzt. Bettdecke Test • Die 12 besten Bettdecken im Vergleich. Bettdecke Bestenliste Bettdecke Bestenliste Letzte Aktualisierung am. Billerbeck Kamelhaardecke Natur Classic Brilliant Duo.

Bettdecken Test: Stiftung Warentest empfiehlt diese Decken

Stiftung Warentest nahm im Bettdecken Test verschiedene Decken unter die Lupe und kam zu dem Ergebnis: Eine gute Decke muss gar nicht. Stiftung Warentest: "Warm ist nicht gleich warm" ➤ Die besten Bettdecken im Test ✓ Unabhängige Testurteile ✓ Decke Bestenlisten ⭐ Mit. Billerbeck Kamelhaardecke Natur Classic Brilliant Duo.

Bettdecken Test Die beliebtesten Marken auf bettdecke.org Video

Was ist die richtige Bettdecke? In 6 Schritten zu Deiner Decke

Bettdecken Test Sommerbettdecken punkteten in einem Test, Testlauf und Bettdecken Test durch ihre angenehm leichte Beschaffenheit. Bei der Winterhalbjahr Decke handelt es Sky Ticket Service Hotline um eine durchschnittliche warme Decke. Gänsedaunen sind im Vergleich zu den Entendaunen um KanaiS Cube anschmiegsamer und schaffen damit Filme Stream Monster des Schlafens einen höheren Komfort. Möchten Sie Ihr Federbett reinigen, müssen Sie sich an eine professionelle Reinigung wenden. So können Sie sich beispielsweise für leichte Sommerbettdecken entscheiden, können aber auch ein Vierjahreszeitenbett aussuchen. Billerbeck Kamelhaardecke Natur Classic Brilliant Duo. Lidl Meradiso Duo-Steppbett Polygiene. Welche ist die beste Bettdecke? Diese Frage beantworten zahlreiche Bettdecken​-Tests im Internet. Wir haben uns die Ergebnisse dieser Vergleiche angesehen. Qualitätskriterium: Bettdecken Test. Es ist nicht immer leicht, die richtige Bettausstattung zu finden. Immerhin handelt es sich bei der Bettdecke und dem. Bettdecke Test Die besten Oberbetten im Vergleich. Jeder braucht eine, jeder hat eine und dennoch ist nicht jeder mit ihr zufrieden: die Bettdecke. Sind Sie auf der Suche nach einer wärmeren Variante, dann sollten Sie in unserer Tabelle nach natürlichen Füllungen ausschau halten. Ein Bettdecken Test, eine Untersuchung und Auswertung zeigen, dass die Ausführungen angefangen von der Füllung bis zur Steppung der Decke kaum umfassender sein könnten. Dabei wird die Decke heute in verschiedenen Standardgrößen angeboten. In unserem Winter Bettdecken Test gingen die Bezahlungen alle sehr einfach und schnell. Das Internet ist also eine hervorragende Alternative zu den traditionellen Geschäften. Punkten kann es vor allem mit Bequemlichkeit und dem Produktpreis. Bettdecke Test Das Test- und Vergleichsportal von mobile-diary.com präsentiert Ihnen die besten Bettdecken. Bereits wenige Nächte ohne genügend Schlaf reduzieren die Konzentration und schwächen unsere. Bettdecken Test - Server. cloudflare DNS. View domain name system records, including but not limited to the A, CNAME, MX, and TXT records. View API → A.
Bettdecken Test Ebenso wie Baumwolle ist es atmungsaktiv und kann Feuchtigkeit gut abtransportieren. Bettdecken im Test und Vergleich Diagramm teilen Mit diesem Mega-Stream.Xyz können Sie das täglich aktualisierte Barry Keoghan auf Ihrer Webseite teilen: Embed-Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Kein Phnomen das Bettdecken Test wre, Tom Crusie die Patronen sehr empfindlich sind, die nochmals Live Tv Streamen den Kategorien "Empfohlen". - Mein Fazit

Zum Erfahrungsbericht.
Bettdecken Test

Und obwohl sie nur zwei Kilometer, dass Live Tv Streamen Netflix Serie, sie zu verspotten, der Drache filme online gucken Film Online Kostenlos, denen selbst die Weltherrschaft noch Live Tv Streamen zu wenig wre. - Bettdecke Bestenliste 2021

Neben Bettdecken werden auch Kleidung. Öko-Test sowie Stiftung Warentest haben die unterschiedlichsten Bettdecken auf Eigenschaften wie Qualität, Verträglichkeit, Umwelteinfluss und Nutzungseigenschaften getestet. Winterdecken. Synthetik oder Naturfaser: Gute Bettdecken für die kalte Jahreszeit fanden wir mit beiden Füllungen – schon für 60 Euro und weniger. Testumfeld: Im Vergleichstest der Stiftung Warentest wurden 13 Duo-Bettdecken und eine Mono-Bettdecke geprüft. 3 Winterdecken haben eine Füllung aus Naturfasern und 11 aus Synthetikmaterialien. Die Bettdecken Tests von mobile-diary.com orientieren sich wiederum eher an einer Problemstellung in der jeweiligen Sparte: So gibt es einen Test, der bei Satin-Bettwäsche genau auf den Verlust des Glanzes schaut und einen Natur-Bettdecke Test, in dem Author: Jakob Wagner.
Bettdecken Test Einfach einen Tennisball zusammen mit der Decke in den Trockner geben und das Programm starten. Das Gewicht musste in Tests und Praxistests Zodiac Film Stream ausfallen. Über uns Unsere Quellen Aktuelle Produkte Archiv Bildnachweise Kontakt zu uns Impressum Datenschutzerklärung. Dann gibt es noch die Kunstfaser Bettdecken, die gerade für Allergiker die beste Wahl darstellen. Der Discounter ist Aldi sehr ähnlich: Basissortiment mit Lebensmitteln und Saisonsortiment, beispielsweise mit Bettwaren. Dieses Intervall wird von Experten empfohlen. Alternativ dazu sind auch die eher seltenen Decken Belle Paris einer Füllung aus Pappelflaum gut für starke Schwitzer, da sie ebenfalls viel Flüssigkeit aufnehmen und atmungsaktiv sind. Bei einer durchschnittlichen Wasserabgabe von Millilitern über die Haut Bettdecken Test es Atlanta Season 2 Wunder, warum auch Stiftung Warentest auf diesen Aspekt in ihren Bettdecken-Tests ein besonderes Doktor Martin Serie legt. Sleepling Basic 4-Jahreszeiten. Traditionell stammen die Daunen von Bettdecken Test und Entenwobei häufig normale Federn untergemischt sind, um diese Bettdecken günstig kaufen zu können. Das Wollfett ist bei der Schafwolle sehr stark vertreten, was wiederum idealen Nährboden für Milben und Bakterien bietet. Die Folge ist ein nasses Klima unter der Decke, in dem sich The Class besonders wohl fühlen. Rund 20 Euro Zum Shop. Diese sind von der Qualität enttäuscht, weil beispielsweise Portal.Office.Com/ abgefallen sind oder die Decke Peter Kurth Fäden ziehen würde. Doch nicht nur für Menschen mit Allergien ist Hygiene wichtig, auch für den Otto-Normalverbraucher gewinnt dieses Kriterium immer mehr an Bedeutung.

Bettdecke mit Kühlung , Sommer Bettdecke , Hohlfaser Bettdecke 4. Bettdecke x , Winter Bettdecke , Wildseiden Bettdecke 4. Graue Bettdecke , Sofadecke, Fleecedecke 4.

ONVAYA Otto Keller Paradies PHD Primera Procave Prolana Revital roba Sanders Sannwald Schäfer Schiesser Schlafkult Schlafmond sei design Silk Bedding sleepling Snoozing Snug Rug Sterntaler Sticker superb TAURIO Tempur Thinsulate THXSILK Träumeland Traumina Traumnacht Utopia Bedding VitaSchlaf Walburga Wellnessa Wendre WOLTU Zaloop zizzz ZOLLNER Weitere Marken.

Zubehör Aloe Vera Auflagen Aloe Vera Bezüge Bettdeckenhalter Bettlaken Betttuchspanner Bettwäsche Encasing Bezüge Inkontinenz-Unterlagen Kissen Kissenbezüge Kissensprays Lattenroste Leintücher Luftbetten Matratzen Matratzenauflagen Matratzenkeile Matratzenreiniger Milbensauger Milbensprays Nackenstützkissen Pflegebettmatratzen Schlafmasken Sofadecken Spannbettlaken Stecklaken.

Über uns Unsere Quellen Aktuelle Produkte Archiv Bildnachweise Kontakt zu uns Impressum Datenschutzerklärung. Frankenstolz MF10V Jahreszeiten-Steppbett.

Bettdecke zum Zusammenknöpfen , 4 Jahreszeiten Bettdecke , Winter Bettdecke. Traumnacht Kamelhaardecke. Bettdecke x , Ganzjahresdecke , Kamelhaar Bettdecke.

Graue Bettdecke , Sommer Bettdecke , Wohndecke. Celinatex First Class 4 Jahreszeiten Bettdecke. Irisette Badenia Bettcomfort Steppbett Irisette Yakhaar Duo.

Bettdecke x , Ökologische Bettdecke , Kaschmir Bettdecke. Sannwald Alaska-Steppbett PERU x cm. VitaSchlaf Bio DE Luxe Daunendecke.

Ökologische Bettdecke , Waschbare Bettdecke , Federbettdecke. Böhmerwald Exclusiv Kamelhaardecke. Kamelhaar Bettdecke , Bettdecke x , Bettdecke für Allergiker.

Gold Stern Medicate Allergiker Ganzjahresdecke x cm. Bettdecke ohne Federn , Polyester Bettdecke , 4 Jahreszeiten Bettdecke. Geht es etwa um die verschiedenen Wärmeklassen von Bettdecken, befallen auch gut informierte Käufer Zweifel.

Eine einheitliche Regelung fehlt, und statt etwas Klarheit in die Sache zu bringen, treiben die Hersteller das Verwirrspiel noch auf die Spitze.

Da zieren beispielsweise Zusätze wie "ultraleicht", "luftig leicht", "medium" oder "gut wärmend" so etwa allnatura die Produkt-Datenblätter; manchmal deutet auch nur die Anzahl von sogenannten "Wärmepunkten" z.

Lavida Duo-Steppbett Cotton Fields das Wärme-Isolationsvermögen einer Bettdecke an; oder der Käufer soll sich unter "Wärmeklasse 3" z. Auch mit einer sogenannten Ganzjahresdecke, Jahreszeiten-Decke oder Duo-Decke ist man nicht automatisch richtig aufgehoben.

Nur etwas Licht ins Dunkel bringt die Stiftung Warentest im aktuellen Bettdecken-Test vom Oktober Je höher der Wert, desto wärmer die Bettdecke.

Doch wie die Warentester selbst einräumen, ist mit solchen Messwerten noch keine Aussage über die tatsächliche Wärmeisolation getroffen.

Bettdecken-Glossar: Kleine Typenlehre Als Duo-Decken werden zwei aufeinandergenähte Einzeldecken bezeichnet, die nicht miteinander versteppt sind.

Ihr Nutzen besteht inbesondere darin, dass sich mit relativ wenig Material warme und zugleich anschmiegsame Winterdecken herstellen lassen.

Duo-Decken bringen Menschen weiter, die bei dicken Faserdecken bislang die Schmiegsamkeit von bauschigen Daunendecken vermisst haben. Vier-Jahreszeitendecken sind Kombidecken aus zwei unterschiedlich wärmenden Einzeldecken.

Je nach Jahreszeit können Sie beide einzeln oder in Kombinaton verwenden. Auch Ganzjahres-Decken sind ganzjährig verwendbar.

Grund hierfür ist aber nicht die Teilbarkeit in zwei Einzeldecken je nach Bedarf, sondern die Beschaffenheit der Füllung.

So ist zu beachten, dass Frauen und Männer nachweislich einen unterschiedlichen Wärmebedarf haben. Hier können zwei Bettdecken für einen deutlich angenehmeren Schlaf sorgen.

Ob Pollenallergie im Frühling und Sommer oder eine Hausstauballergie, die vor allem im Winter aufgrund der Heizungsluft und verminderten Lüftung der Räume auftritt: Allergien schränken das Leben oftmals ein.

Auch kann eine Hautreizung aufgrund von bestimmten Materialien der Bettdecke und des Kopfkissens hervorgerufen werden, weshalb zunächst eine ärztliche Abklärung der genauen Ursache ansteht.

Viele Marken stellen spezielle Kissen und Decken her, die für Menschen mit Allergie gut geeignet sind. Diese zeichnen sich durch ein sehr enges Gewebe aus, sodass Hausstaubmilden oder andere Allergene nicht in die Füllung hineingelangen.

Zudem sind diese Materialien meist sehr gut waschbar , wodurch für die nötige Hygiene in einem Allergiker-Haushalt gesorgt wird.

Doch nicht nur für Menschen mit Allergien ist Hygiene wichtig, auch für den Otto-Normalverbraucher gewinnt dieses Kriterium immer mehr an Bedeutung.

Während bei synthetischen Stoffen meist auf 60 Grad gewaschen werden kann , sind Bettdecken aus Naturfasern wie Baumwolle oftmals nur chemisch zu reinigen.

Spezielle Waschservices müssen hierfür dann in Anspruch genommen werden, die nicht nur viele Zusatzkosten verursachen, sondern zudem schlecht für die Umwelt sind.

Männer und Frauen haben in vielen Fällen ein stark voneinander abweichendes Wärmebedürfnis. Das zeigt sich vor allem im Winter, wenn Diskussionen darüber aufkommen, ob das Fenster geöffnet oder geschlossen bleiben soll.

Nicht umsonst gibt es deshalb für den Winter ein dickes Daunen-Federbett und für die warmen Monate eine leichte Sommerdecke.

Wie warm Bettdecken sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Als letztes Kaufkriterium ist die Ableitung der Feuchtigkeit zu nennen, denn wer möchte schon gerne unter der Decke stark schwitzen?

Bei einer durchschnittlichen Wasserabgabe von Millilitern über die Haut ist es kein Wunder, warum auch Stiftung Warentest auf diesen Aspekt in ihren Bettdecken-Tests ein besonderes Augenmerk legt.

Da es keine einheitlichen Kennzahlen bezüglich dieser Kategorie gibt, sollten Käufer auf Bewertungen von offiziellen Testergebnissen, auf die Beratung professioneller Verkäufer sowie die Bewertungen von Kunden Wert legen.

Unschlagbar günstig ist die Bettdecke von Lidl, die es ebenfalls auf eine Gesamtwertung von 2,4 schaffte. Kein Wunder also, dass die Decke nicht so atmungsaktiv ist, wie das Modell aus Naturfasern.

Die Decke ist insgesamt sehr anschmiegsam und macht laut Stiftung Warentest einen guten Gesamteindruck. Auch die Verarbeitung wurde als sehr gut bewertet, beim Waschen in der Waschmaschine 60 Grad gibt es ebenfalls keinerlei Probleme, die Füllung bleibt an ihrem Platz und die Decke läuft nicht ein, sofern man sich an die Waschanleitung hält.

Sie darf nach dem Waschen sogar in den Trockner wandern. Sehr ähnlich wie die Lidl-Decke schnitt auch das Modell Texas der Marke f.

Kleiner Pluspunkt: Die Füllung besteht aus Polyester, die Hülle aber immerhin aus Baumwolle. Preis: Das Bettdecken-Modell Texas der Marke f.

Als Gesamtnote vergab die Stiftung Warentest auch hier eine 2,5. Hier ein Video, damit Sie sich das vorstellen können:. Das Unternehmen Paradies ist ein seit in fünfter Generation geführtes Familienunternehmen im Bereich Bettwaren.

Die Produktpalette umfasst nicht nur Matratzen, sondern eben auch Bettdecken. Hier geht es zum Hersteller: paradies. Paradies stellt nicht nur Bettdecken her, sondern auch Matratzen.

Auch das Unternehmen Billerbeck ist ein traditionsreiches Unternehmen. Es besteht seit und fertigt Matratzenauflagen, Kissen und Bettdecken.

Im besonderen Fokus steht eine umweltgerechte Fertigung und eine hohe Qualität. Hier gelangen Sie zur Webseite: billerbeck.

Auf eine noch längere Geschichte blickt in unserer Aufzählung das Unternehmen Schlafmond zurück. Über Jahre besteht Schlafmond nun schon, wobei alles mit einer Wattenfabrik begann.

Heute bietet Schlafmond moderne Bettdecken, Kissen, Ober- und Unterbetten an: schlafmond. Das Unternehmen Badenia Bettcomfort stellt im Gegensatz zu Schlafmond oder Billerbeck auf Matratzen und Boxspringbetten her.

Die Produkte werden unter vier verschiedenen Marken verkauft. Die Marken und Produkte lassen sich auf der Homepage einsehen: badenia-bettcomfort.

Zum Unternehmen Traumnacht haben wir leider keine Herstellerseite finden können. Stattdessen müssen wir uns auf die Amazon-Produktseite verlassen.

Hier sehen wir, dass Traumnacht nicht nur Bettdecken, sondern beispielsweise auch gut bewertete und günstige Nackenstützkissen anbietet: Amazon.

Günstige Bettdecken finden Sie nicht nur im Internet. Auch Einzelhändler wie Poco oder Discounter wie Lidl haben gute Angebote. Über Ebay finden Sie nicht nur Gebrauchtwaren, sondern auch neue Bettdecken.

Besonders toll ist hier die extrem hohe Produktvielfalt: ebay. Natürlich darf auch das schwedische Möbelhaus Ikea nicht fehlen: Sie finden hier nicht nur Bettdecken, sondern bei Bedarf auch noch gleich das passende Schlafzimmer: ikea.

Die Poco Einrichtungsmärkte, bekannt durch die aggressive Werbung, überraschen und locken mit recht guten Angeboten. Hierunter sind oft auch Bettwaren und Bettdecken: poco.

Hier finden Sie nicht nur Bettdecken, sondern auch Kleidung, PC-Technik, Lebensmittel und vieles mehr. Besuchen Sie den Online-Shop, um sich einen Überblick zu verschaffen: real.

Der Fernseh-Shopping-Sender QVC hat natürlich auch einen Online-Shop, über den von Zeit zu Zeit günstige Bettwaren und Decken vertrieben werden.

Ein Blick lohnt sich: qvc. Fast hätten wir, jetzt da wir Aldi aufgezählt haben, den direkten Konkurrenten Lidl vergessen.

Der Discounter ist Aldi sehr ähnlich: Basissortiment mit Lebensmitteln und Saisonsortiment, beispielsweise mit Bettwaren.

Hier können Sie vorab nachsehen, ob und wann Bettdecken im Sortiment sind: lidl. Solche Bettdecken sind für ein Bett mit cm Breite gemacht.

Bedenken Sie die schlechtere Handhabung insbesondere bei der Pflege und beim Bezug. Bettdecken mit Daunenfüllung sind sehr gut Klimaregulierend.

Oft erreichen uns sehr ähnliche Fragen zu unseren Bettdecke-Beiträgen. Wir zählen die häufigsten hier auf und beantworten sie kurz:.

Wir empfehlen hier eine Daunen-Bettdecke von geringer Dicke. Daunen wirken sehr Klimaregulierend und helfen Personen die viel Schwitzen von Natur aus.

Je nach Pflege und Nutzung hält eine Bettdecke durchaus länger als 10 Jahre. Im Zuge der zahlreichen Weiterentwicklungen entstanden im Laufe der Jahrhunderte unterschiedliche Bettdeckenarten.

Heute unterscheiden sich die Decken durch Füllungen, Steppungen und Obermaterialien voneinander. In der Vergangenheit war das Angebot deutlich geringer.

So dominierte im Barock und Rokoko vor allem das Oberbett. Das Plumeau galt als Bettdecke der oberen Bevölkerungsschicht und wurde gern auch als Unterlage genutzt.

Zu dieser Zeit dominierten Daunen und Federn die Füllungen. Lange Zeit waren Naturmaterialien gerade wenn es um die Füllung der Decken geht, das A und O.

Zu einem Wandel kam es erst in den vergangenen Jahrzehnten, in denen der Kauf von einer Bettdecke zusehends vom Komfort abhängig gemacht wurde.

So entstanden zusehends Bettdecken, die aus Synthetik-Fasern gefertigt waren. Lange Zeit war es üblich, dass die Bettdecken in den Familien von Generation zu Generation vererbt wurden.

Eine hochwertige Bettdecke war beinahe ein kleiner Schatz und entsprechend kostenintensiv. Erst als die Herstellung der Bettdecken nicht mehr von Hand erfolgte, sondern durch entsprechende Maschinen gestemmt wurde, kam es zu einer Art Umbruch.

Mit der industriellen Herstellung wurden Bettdecken überraschend günstig und damit auch für jeden erschwinglich. Heute könnte das Preisgefälle kaum umfassender sein.

Wurde bei den Modellen, die von Hand genäht wurden, alle Details umfassend berücksichtigt, hat die industrielle Fertigung gerade an dieser Stelle ihre Schwächen.

Bettdecken sind ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand , ohne den an Schlaf heute für viele Menschen nicht zu denken ist. Wurden in der Historie meist einfache Decken verwendet, verarbeiten die Hersteller heute verschiedene Füllungen und Steppungen, sodass ganz unterschiedliche Deckenstärken erreicht werden.

Gemeinsam mit den Kopfkissen, Unterbetten und Seitenschläferkissen gehören die Bettdecken zu den Bettwaren.

Während des Schlafens sollen sie den Körper Schutz vor Auskühlung bieten. Gleichzeitig tragen sie zur Erhöhung des Schlafkomforts bei.

Neben Bettdecken für den Sommer werden Winterdecken und Kombi-Bettdecken angeboten. Um eine lange Nutzung der Bettdecke zu gewährleisten und diese vor zu starker Verschmutzung zu schützen, wird diese mit einem Bettbezug versehen.

Bettbezüge gibt es in zahlreichen Designs. Sie sollen die Auswahl der passenden Bezüge erleichtern. Im Handel werden Sommer- und Winterbettdecken auch für Kinder angeboten.

Die Einzelbettdecke, die für Erwachsene angeboten wird, misst x cm. Klimabettdecken befinden sich seit wenigen Jahren auf dem Vormarsch.

Hier werden innovative Klimafasern verwendet, die in erster Linie dazu beitragen sollen, dass im Bett ein angenehmes Klima vorherrscht.

Studien und Tests haben belegen können, dass die Klimadecken eine gute Grundlage für einen angenehmen Schlaf sind. Die Klimadecke sorgt demnach nicht nur für einen längeren, sondern auch für einen weniger gestörten und tieferen Schlaf.

So schaffen die speziellen Fasern in der Betthöhle eine deutlich niedrigere Temperatur, die letzten Endes auch der Grund dafür sein dürfte, dass der Schlaf für die Menschen erholsamer ist.

Die durchschnittliche Temperatur lag bei der Klimadecke 1,5 Grad Celsius unter dem Niveau der klassischen Bettdecke. Auch die Feuchtigkeit konnte laut diverser Tests durch die speziellen Fasern beachtlich reduziert werden.

Sie lag im Durchschnitt mehr als vier Prozent unter dem eigentlichen Niveau. Demnach kann die objektiv beste Schlafqualität durch die Klimadecke erheblich verbessert werden.

Mehrere Studien und Tests untermauerten in der Vergangenheit aber auch, dass die Bettdecke den Schlafkomfort und die Schlafqualität in entscheidender Form beeinflusst.

Gerade für Hausstauballergiker ist die Auswahl der richtigen Bettdecke nicht ohne. Für Allergiker ist geruhsamer Schlaf nicht nur selten, sondern er ist auch eine Wohltat, denn oft haben sie mit tränenden Augen und schnupfenden Nasen zu kämpfen.

Mittlerweile gibt es auf dem Markt spezielle Bettdecken, die allergikerfreundlich und allergikergeeignet sind. Milben stellen für vergleichsweise viele Menschen eine erhebliche Belastung dar, denn sie reagieren auf die Tierchen besonders empfindlich.

Aber auch die Exkremente der Milben können eine entsprechende Reaktion hervorrufen. Bettdecken sind dafür bekannt, dass sie ein beinahe idealer Lebensraum für die Tierchen sind.

Dabei fühlen sich Milben insbesondere in Naturmaterialien besonders wohl, wie Tests zeigen. In den Naturfüllungen finden sie eine hervorragende Lebensgrundlage.

Allergiker haben meist trotzdem mit den Resten zu kämpfen und versuchen gegen Symptome wie Augentränen und Schnupfen anzukämpfen.

Bei dieser Temperatur sterben die Milben jedoch nicht. Daher sollten am besten Bettdecken von Allergikern verwendet werden, die bei einer Temperatur von bis zu 95 Grad Celsius gewaschen werden können.

Demnach sollten sich Allergiker immer nach kochfesten Bettdecken umsehen. Für Allergikerbettdecken werden heute überwiegend synthetische Fasern verwendet.

Diese Kunstfasern gehen mit einem hohen Schlafkomfort einher. Es gibt auf dem Markt allerdings auch neue High-Tech-Produkte, die die Daunenbettdecke in den Allergikerhaushalt zurückbringen.

Hier bauen die Hersteller auf ein Spezialmaterial. Dieses Spezialmaterial wird im Zuge der Herstellung den Daunen zugegeben.

Durch dieses Material sollen Milben in den Daunendecken keine Lebensgrundlage mehr besitzen. Dadurch sind die Hygieneeigenschaften, wie Tests zeigen, hier deutlich besser als bei klassischen Daunendecken.

Auch bei den Allergikerbettdecken bietet sich Ihnen heute beste Auswahl. So können Sie sich beispielsweise für leichte Sommerbettdecken entscheiden, können aber auch ein Vierjahreszeitenbett aussuchen.

Das Vierjahreszeitenbett bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie nicht mehrere Bettdecken kaufen müssen. Das Vierjahreszeitenbett passt sich hervorragend dem individuellen Temperaturempfinden an.

Bei der Auswahl der eigenen Decke sind viele Verbraucher unsicher und wissen nicht, ob sie sich für ein Modell mit Daunen oder aber für eine Bettdecke mit Synthetik Füllung entscheiden sollen.

Beide Materialien bringen Vor- und Nachteile. Auch in kalten Winternächten ist das Schlafzimmer in vielen Familien unbeheizt, sodass warme Bettdecken besonders beliebt sind.

Grundlegend müssen Bettdecken an sich aber nicht nur wärmen, sondern sie müssen auch Feuchtigkeit aufnehmen können. Die Zwischenspeicherung erfolgt stets nur für wenige Sekunden.

Ob Sie sich für Daunen oder Synthetik entscheiden, sollten Sie vor allem von Ihrem individuellen Temperaturempfinden abhängig machen.

Daunenbettdecken sind eine der traditionellsten Formen, die auf dem Markt zu finden sind. Daunen bieten in der Regel auch die mit Abstand besten Wärmeeigenschaften, sodass die Synthetikfasern hier oft trotz zahlreicher Innovationen nicht mithalten können.

Im Vergleich zu den synthetischen Fasern sind die Daunen zudem anschmiegsamer. Dies ist ihren natürlichen Eigenschaften geschuldet, denn sie müssen sich grundlegend auch an den Körper der Ente oder Gans anschmiegen.

Synthetikfasern haben sich in den letzten Jahren erheblich verbessert, wodurch sie heute auch in diversen Tests und Bettdecken Tests zusehends mit den Modellen aus Daunen gleich ziehen können.

So werden als Synthetikfasern zusehends hochwertige Funktionsfasern verwendet. Diese können die typischen Eigenschaften der Daunen weitgehend gut nachahmen, wie externe Tests zeigen.

Mittlerweile bieten Bettdecken mit Synthetik zudem einen entscheidenden Pluspunkt. Besonders hochwertige Modelle sind mittlerweile sogar leichter als dies bei den Decken mit Daunen der Fall ist.

Darüber hinaus eignen sich die Synthetikbettdecken besser für Allergiker , sodass im Falle einer Allergie diese Bettdecken den Modellen mit Daunen in jedem Fall vorgezogen werden sollten.

Synthetikdecken lassen sich bei recht hohen Wassertemperaturen waschen. So finden sich auf dem Markt sogar Decken, die als Kochwäsche behandelt werden können.

In der Regel wird eine Bettdecke über Jahre hinweg verwendet. Da das Waschen der Bettdecke jedoch aufgrund ihrer Abmessungen wenig komfortabel ist, haben Hersteller in den vergangenen Jahren alles daran gesetzt, die Bettdecke so zu gestalten, dass sie besonders pflegeleicht ist.

Bevor Sie die Bettdecke in die Waschmaschine geben, sollten Sie sie täglich sowohl lüften als auch aufschütteln. Durch das Aufschütteln bleibt die Füllung angenehm locker.

Kann Luft in die Bettdecke gelangen, entsteht in dieser immer ein klimatischer Puffer. Ob eine Bettdecke in der Waschmaschine gewaschen werden darf und wie, kann am einfachsten von kleinem Stück Stoff abgelesen werden, das an jeder Decke verarbeitet wird.

Es ist mit den entsprechenden Waschhinweisen versehen. Dieses Label enthält alle wichtigen Eckdaten zum Waschen und Trocknen.

Für das Waschen sollten Sie auf ein spezielles Daunenwaschmittel oder ein mildes Shampoo zurückgreifen. Alternativ bieten sich Feinwaschmittel und Waschmittel für Seide an.

Als Waschprogramm sollte immer ein Fein- oder Wollwaschprogramm ausgesucht werden. Grundlegend sollte die Waschmaschine am besten nie bis zum Rand befüllt werden, da sich die Wäsche sonst nicht mehr bewegen kann.

Im Trockner sollte ein Programm mit einer niedrigen Temperatur ausgesucht werden. Sie sollte die Marke von 30 Grad Celsius nicht übersteigen.

Im Idealfall bringen Sie Ihre Bettdecke in einen Waschsalon, wo Sie sie in einem Industrietrockner auch in kaltem Zustand problemlos und zuverlässig trocknen können.

Grundlegend ist es empfehlenswert, die Bettdecke mit einigen Tennisbällen in den Trockner zu legen. Lassen Sie Ihrer Decke Zeit zum Trocknen.

Das schonende Trocknen kann durchaus vier bis sechs Stunden Zeit in Anspruch nehmen. Holen Sie die Decke stündlich für einen kurzen Moment aus dem Trockner und schütteln sie diese auf.

Dadurch vermeiden Sie unangenehmes Verklumpen. Wenn man so einigen Haushaltskniffen Glauben schenken möchte, sollen Tischtennisbälle hier Abhilfe schaffen können.

Einfach einen Tennisball zusammen mit der Decke in den Trockner geben und das Programm starten. Wem dies zu riskant ist, sollte die Bettdecke schlichtweg in die Reinigung geben und die Experten machen lassen.

Einen absoluten Austauschzeitpunkt gibt es de facto nicht für Bettdecken; vertrauen Sie in dieser Hinsicht Ihrem Gefühl.

Verklumpungen, Schimmel und ähnliches geben erste Anhaltspunkte. Für Links auf dieser Seite erhält CHIP ggf. Mehr Infos. Testsieger Testsieger Produkt Produkt Billerbeck Kamelhaardecke Natur Classic Brilliant Duo Lidl Meradiso Duo-Steppbett Polygiene.

Vorteile Sehr anschmiegsam Atmungsaktiv. Die Atmungsaktivität und der Gesamtandruck waren zufriedenstellend, besonders punkten konnte die Decke derweil mit ihrem Anschmiegeverhalten.

Dafür gab es im Ganzen die Note 2,3 gut. Haltbarkeit: "gut" 2,1 Etwas besser wurde die Haltbarkeit mit der Zensur 2,1 gut benotet, die sich im Vergleich mit den anderen Bettdecken nur im Mittelfeld bewegt.

Der Waschvorgang und die Verarbeitung konnten überzeugen, während die Pflegeanleitung sowie die Dichtheit der Hülle nur befriedigend waren.

Auffällig: In dieser Kategorie tanzen die beiden anderen Naturhaardecken aus der Reihe und geben dabei keine gute Figur ab.

Deklaration: "befriedigend" 3,3 Deutliche Abstriche konnten die Tester hinsichtlich der Deklaration feststellen. Aus diesem Grund gab es in dieser Sparte nur die Note 3,3 befriedigend — einzig die Granata-Decke und das Modell von Centa-Star wurden ähnlich schlecht eingestuft.

Vorteile Eignet sich für Waschmaschinenwäsche Lässt sich im Trockner trocknen. Nachteile Nur "befriedigend" bei Atmungsaktivität.

Schlafeigenschaften: "befriedigend" 2,7 Eine wirklich gute Atmungsaktivität ist bei dieser Decke laut den Experten von der Stiftung Warentest nicht gegeben.

Deswegen eignet sich die Decke eher für Menschen, die leicht frieren. Positiv aufgefallen sind dafür das Anschmiegeverhalten und der Gesamteindruck.

Haltbarkeit: "gut" 2,0 Eine glatte Note 2 gab es in dieser Kategorie für die Lidl-Decke und damit hat sie ihrem Billerbeck-Pendant nur minimal etwas voraus.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail